SPDqueer Brandenburg

Klausur des SPDqueer Brandenburg Landesvorstands

Am Sonntag, 26.11.2017, traf sich der SPDqueer Brandenburg Landesvorstand zu seiner Klausur in Königs Wusterhausen.

Sabine Tischendorf moderierte und belebte die Veranstaltung mit praktischen Aktionen und Impulsen. 

in der Klausur wurden sowohl das Thema „was haben wir erreicht“ als auch zukünftige Strategien, Mitgliederwerbung, Aktivierung von Mitgliedern und geplante Veranstaltungen der SPDqueer Brandenburg in der SPD und in der Community erarbeitet. Die Klausur war geprägt von konstruktivem Austausch in angenehmer Atmosphäre.

Zusätzlich wurde ein konkreter Themenkatalog bis zu den Vorstandswahlen in 2018 erarbeitet.