Regenbogenflagge in Cottbus

Die Regenbogenflagge weht am Stadthaus Cottbus


Regenbogenflagge Cottbus 2018 (Bild: L. Kostrewa)

Seit dem Morgen des 18.06.2018 weht am Stadthaus in Cottbus am Erich-Kästner-Platz die Regenbogenflagge.

Wir freuen uns sehr, dass die gemeinsamen Bemühungen erfolgreich waren und sich die Stadt Cottbus wieder aktiv als weltoffen und bunt präsentiert. Die Regenbogenflagge am Stadthaus ist eine klare Botschaft sowohl an die LSBTIQ*-Menschen als auch an andere Einwohner und Gäste, dass sich die Stadt offen für Akzeptanz einsetzt und Ausgrenzung und Diskriminierung nicht duldet.

Unser Dank geht an die Stadtverordneten unserer Fraktion und an die Parlamentarier der anderen demokratischen Fraktionen, die an dieser klaren Aussage mitgewirkt haben. Gute, beharrliche und überlegte politische Arbeit zeigt - wie wir auf dem Bild sehen - ihre Wirkung.